Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Weingut H. Beutel GbR

AGB

der Weingut H. Beutel GbR

Verpackungs- und Versandkosten

Wir berechnen je Standardkarton (6 Flaschen) 0,50 € Verpackungskosten.

Für Kunststoffkisten (Kuki) berechnen wir je 1,50 € Pfand.

Für Geschenkkartons berechnen wir je 2,50 €.

Versandkostenpauschale innerhalb Deutschland bis 12 Flaschen 7,50 €, ab 13 Flaschen sowie Inseln nach Aufwand.

Der Versand erfolgt auf Gefahr des Empfängers.

Gerne beliefern wir auch Ihre Kunden direkt nach Ihren Vorgaben und erledigen für Sie den Versand.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung erfolgt ausschliesslich per Bar- oder EC-Kartenzahlung bei Abholung oder per Überweisung. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen zur Zahlung fällig.

In unserem Online Shop stehen Ihnen grundsätzlich die nachfolgenden Zahlungsarten zur Verfügung. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

Vorkasse
Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Geben Sie als Verwendungszweck bitte Ihre Bestellnummer oder Rechnungsnummer, sowie Ihren vollständigen Namen an.

Wir versenden Ihre Bestellung nachdem der Zahlungsbetrag bei uns eingegangen ist. Sollte das Wochenende oder Feiertage dazwischen liegen, wird Ihre Bestellung am darauffolgenden Werktag an Sie versendet.

Bankverbindung
Kontoinhaber: Weingut H. Beutel GbR
Bank: Winterbacher Bank eG
IBAN: DE81600694620023400013
BIC: GENODES1WBB

PayPal, PayPal Express
Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf.
Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

Rückgaberecht

Sie haben das Recht, vor Auslieferung Ihrer Bestellung ohne Angabe von Gründen vom Kauf zurückzutreten. Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren möchten, schicken Sie uns eine Mitteilung per Mail an info@weingut-beutel.de.

HINWEIS: Kristalle im Wein (Weinstein) sind eine natürliche Ausscheidung, beeinträchtigen die Qualität unserer Weine nicht und stellen somit keinen Rückgabegrund dar.

Eigentumsvorbehalt

Auch bereits ausgelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Jugendschutz

Gemäß dem Jugendschutzgesetz geben wir keine alkoholischen Getränke an Jugendliche unter 16 Jahren ab. Branntweine werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben. Der Käufer bestätigt mit Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist.

Schlussbestimmung

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Schorndorf.

Widerrufsbelehrung

Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Weingut H. Beutel GbR, Bauersberger Hof 11, 73630 Remshalden-Geradstetten, Telefon: 07151 9947131, Telefax: 07151 9947141, E-Mail: info@weingut-beutel.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter “Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise” versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An
Weingut H. Beutel GbR
Bauersberger Hof 11
73630 Remshalden-Geradstetten

E-Mail: info@weingut-beutel.de

— Hiermit widerrufe(n ) ich/wir ( *) den von mir/uns ( *) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (* )/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (* )
— Bestellt am (* )/erhalten am ( *)
— Name des/der Verbraucher(s)
— Anschrift des/der Verbraucher(s)
— Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
— Datum

( *) Unzutreffendes streichen.